Accumer Mühle in Schortens

Accumer Mühle in Schortens

Der Galerieholländer, dessen Kappe von einer Windrose in den Wind gedreht wird, wurde 1746 erbaut. Die ursprünglich als Getreide- und Peldemühle gebaute Windmühle verfügt heute über zwei voll betriebsfähige Mahlgänge, einen Sechskornsichter zur Mehlfeinsortierung und eine Haferquetsche. Die Mühle ist 16 m hoch, das Flügelkreuz mit je zwei Jalousie- und zwei Segelflügeln misst 20m, die Windrose 5m. Die 1846 erbaute, zur Mühle gehörige Scheune wurde vollständig restauriert. Als Cafe´ und Versammlungsraum bietet sie bis zu 80 Personen Platz. 1990/91 wurde ein Backhaus mit einem nachgebauten Tunnelbackofen errichtet. Mühle, Backhaus und Scheune ermöglichen heute den Werdegang vom Korn zum Brot praktisch und theoretisch zu vermitteln.

Besichtigungen und Veranstaltungen
Mühle, Scheune und Backhaus laden zu Besichtigungen und zum Feiern ein. In der Scheune können Sie zum Beispiel Ihren Geburtstag oder Ihre Silberhochzeit feiern. Bei Mühlenbesichtigungen können Sie in der Scheune in gemütlicher Runde Tee und Kuchen genießen. Das Standesamt der Stadt Schortens bietet die Möglichkeit der standesamtlichen Trauung in der Mühlenscheune an.
Öffnungszeiten und Termine
Bis zum 18.10.2020 findet jeden dritten Sonntag ab 15:00 Uhr der Backtag mit Außerhausverkauf statt.

Der Cafébetrieb bleibt geschlossen.

Weitere Termin-Informationen über besondere Veranstaltungen in der Accumer Mühle (z.B. Backtage, Mühlenfeste) finden Sie im Veranstaltungskalender

Die Technik der Accumer Mühle

Mehr lesen